Der rote Pit Der rote Pit: Meine Meinung

01.10.2017

Meine Meinung

Deutschland möchte also weiterhin von CDU und Angela Merkel regiert werden! Ich frage mich, wer sind diese Wähler. Sind die blind? Wahrscheinlicher ist, dass das jene sind, die oben auf der Fettschicht schwimmen. Und natürlich Frauen, die gerne eine Frau an der Spitze Deutschlands sehen. Ich bin an und für sich kein politischer Mensch, aber ich sehe doch in meinem Umfeld, wie es den Leuten immer schlechter geht.

Eine Mittelschicht, die stark ausgedünnt wurde. Wohnungsnot und Wuchermieten. Ganze Stadtteile verwahrlosen und versinken im Chaos. Obwohl du dein Leben lang gearbeitest hast, bist du als Rentner ein armes Schwein und von Armut bedroht. Ein stark gewachsener Niedriglohnsektor, befristete Arbeitsverträge, eine enorme Umverteilung von Vermögen von unten nach oben, eine unerträgliche Flüchtlingspolitik und mit den Flüchtlingen und Asylbewerbern stieg die Kriminalität um fast 90 Prozent an. Wo soll das noch hinführen.

Viele Wähler sind der CDU/CSU und SPD weggelaufen und zur AFD gewechselt. Sind das auch alles Nazis?

Weiter so!


In einer beispiellosen Art und Weise hat Angela Merkel die CDU heruntergewirtschaftet und das schlechteste Wahlergebnis seit 1949 erzielt. Durch ihre Politik konnte rechts von der CDU die AFD in den Bundestag einziehen. Merkel selbst zeigt natürlich keinerlei Selbstkritik, sondern eine unerträgliche Selbstgerechtigkeit und Selbstgefälligkeit. Merkel ist in dem festen Glauben, dass ihre Lösungen die einzig möglichen, und damit die richtigen sind. Für sie gibt es keine Alternativen. Seit Jahren verfolgt sie nur ein Programm, nämlich sich selbst.

Mit dieser starrsinnigen und gealterten Politikerin ist kein Neuanfang möglich. Wenn sie die nächsten vier Jahre im Amt bleibt, könnte die CDU bald an der Grasnarbe schnuppern. Hätte Angela Merkel mehr Charakter und glaubte an die Bedeutung von Wahlen, dann hätte sie ihren Rücktritt angeboten. Aber das Wort "Verantwortung" kommt in ihrem Sprachgebrauch nicht vor. Weiter so ist ihr Motto.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreib mal irgendwas!