Der rote Pit Der rote Pit: Morgens den Müll rausbringen

25.01.2017

Morgens den Müll rausbringen

Morgens um 8 Uhr mal eben den Müll rausbringen kann so einfach sein, wenn du das nicht gerade im Bademantel und Badelatschen machst und vor der geschlossenen Haustür feststellst, dass der Haustürschlüssel in der Küche auf dem Küchentisch liegt. Dann hast du aber ein gewaltiges Problem an den Hacken bei Minus 6 Grad.

So stand ich heute Morgen vor der Frage, ob ich bis zum Mittag vor der Tür auf Mutti und Sohnemann mit ihren Schlüsseln warten soll oder besser zur Nachbarin Frau Schmidt gehe, bevor ich nie wieder den Müll raustragen kann. Das Problem ist nur, dass ich mir dann bei der Nachbarin mal wieder anhören muss, wie doof ihre Kinder sind, der Männe säuft, der Busen immer noch straff ist und dass der Köter schon das halbe Sofa aufgefressen hat. Glaubt mir, da läuft dir das Wasser aus den Augen. Von den Unmengen Jacobs-Kaffee mal ganz zu schweigen, den ich mir dann noch reinkippen muss. Mein Magen ist auch nicht mehr der Beste.

Naja, was soll ich sagen, viel Zeit zum Nachdenken hatte ich nicht. Bei der Nachbarin war es wenigstens schön warm.

Merke: Bei Gelegenheit den Zweitschlüssel im Garten vergraben und die Stelle mit Schaufel und Spitzhacke kennzeichnen!